6.05.2021

Avalon Emerson - Rotting Hills

Der Track bietet viel. Verschachtelte Beats, passende Distortion & luftige Einsprängsel und Melodien, die ein Spannungsfeld aufbauen.
Was ihn aber für mich ganz besonders macht, ist der verspielte Basslauf, der klanglich sehr natürlich daher kommt.
Synthi, virtuelles Instrument oder ein echter Bass? Keine Ahnung.
Was ich weiß: Ich dumm-di-dumme gerne mit, wenn ich den Song höre. :o)